Nur wenige Tage nach der gezielten Tötung ihres Anführers hat der Führungsrat der afghanischen Taliban einen neuen Anführer bestimmt. Mit dem Religionsgelehrten Haibatullah Akhundzada wird jetzt ein Stellvertreter des durch einen US-Drohnenangriff getöteten Taliban-Führers Mullah Akhtar Mansour Kopf der radikalen Bewegung. Der Kleriker steht nun an der Spitze einer zunehmend gespaltenen Bewegung.

Erschienen in der Bundeswehr aktuell 21/16.