Die Taliban konnten Ende September 2015 die nord-afghanische Stadt Kundus für kurze Zeit unter ihre Kontrolle bringen. Warum kann die Regierung in Kabul dort keine Stabilität garantieren? Können die afghanischen Sicherheitskräfte im Kampf gegen die Taliban bestehen? Und wieso kann die internationale Gemeinschaft über ein Jahrzehnt nach dem Beginn des Wiederaufbaus nur bescheidene Ergebnisse vorweisen?

Der Lange Weg zum Frieden ist erschienen in Y – Das Magazin der Bundeswehr, Ausgabe 12/2015.