Themen

Asien
Nur wenige Tage nach der gezielten Tötung ihres Anführers hat der Führungsrat der afghanischen Taliban einen neuen Anführer bestimmt. Mit dem Religionsgelehrten Haibatullah Akhundzada wird jetzt ein Stellvertreter des durch einen US-Drohnenangriff getöteten Taliban-Führers Mullah Akhtar Mansour Kopf der radikalen Bewegung. Der Kleriker steht nun...
Weiterlesen
In Dschibuti hat Peking mit dem Bau des ersten Überseestützpunkts der chinesischen Marine begonnen. Die Basis ist Teil des Wirtschaftsprojekts der „Maritimen Seidenstraße“, mit der China den Ausbau von Infrastruktur entlang des Seewegs zwischen dem eigenen Festland und dem Mittelmeer vorantreibt. Experten sehen darin einen Beleg, dass die chinesische Regierung wirtschaftliche Interessen am Horn von Afrika mit militärischen Mitteln...
Weiterlesen
Mit seinem Kollegen James Foley war Reporter Simon Klingert im August 2009 in Afghanistan unterwegs, als sie ins Visier eines Heckenschützen gerieten. Auf SPIEGEL Online berichtet er, wie ihn fünf Jahre später ein grausames Video an diesen Moment erinnern sollte. Jim und ich machten es uns...
Weiterlesen
Attacken auf westliche Streitkräfte – sogenannte Insider Attacks – durch „Innentäter“ nahmen während des Abzugs des Hauptteils der internationalen Truppen aus Afghanistan zu. Der strategische Effekt dieser Erscheinung war nicht zu unterschätzen: Welcher Politiker hätte dem heimischen Publikum die Sinnhaftigkeit des Einsatzes am Hindukusch vermitteln wollen,...
Weiterlesen
Die Erfolgsmeldungen des ISAF-Kommandostabs in Kabul entsprachen häufig nicht der Realität außerhalb der Festungsmauern. In den letzten Jahren der Mission fand die strategische Kommunikation zwar über alle verfügbaren Kanäle statt, die Botschaft aber war überwiegend von Wunschdenken geprägt. Insbesondere Anschläge in Kabul durch Kommandos der...
Weiterlesen