GESCHICHTEN

  Sie kämpft gegen den IS und schlägt Volksaufstände nieder: Die iranische Revolutionsgarde ist eine zentrale Stütze des Regimes in Teheran und ein wichtiges außenpolitisches Instrument des iranischen Religionsführers Ali Chamenei. Revolution ist ihr Geschäft ist erschienen in Y – Das Magazin der Bundeswehr, Ausgabe 02-03/2018.
Weiterlesen
China hat den ersten Quanten-Kommunikationssatelliten in Betrieb genommen und setzt damit neue Maßstäbe. Das Land strebt die internationale Vormacht im Bereich der Quantenforschung an. Am Ende könnte ein absolut abhörsicheres Kommunikationssystem stehen. Sicher mit Quanten ist erschienen in Y – Das Magazin der Bundeswehr, Ausgabe 02-03/2018.
Weiterlesen
Militärische Operationen stehen durch die Entwicklung autonomer Waffensysteme vor einer Revolution. Ohne Möglichkeiten zur menschlichen Kontrolle drohen unvorhersehbare Konsequenzen. Doch nicht alle Staaten haben ein großes Interesse an völkerrechtlichen Regelungen. Die Maschine entscheidet ist erschienen in Y – Das Magazin der Bundeswehr, Ausgabe 08/2017.
Weiterlesen
Der „Islamische Staat“ (IS) ist in Syrien und im Irak auf dem Rückzug. Die ehemalige irakische IS-Hochburg Mossul ist befreit, die inoffizielle „Hauptstadt“ Rakka in Nordsyrien steht vor dem Fall. Doch die Terrororganisation ist damit noch nicht besiegt. Der Kampf geht weiter ist erschienen in Y – Das Magazin der Bundeswehr, Ausgabe 08/2017.
Weiterlesen
Als kurdische Peschmerga-Kämpfer Anfang Oktober nahe der nordirakischen Stadt Dohuk eine kleine Drohne am Himmel ausmachen, eröffnen sie sofort das Feuer. Der sogenannte „Islamische Staat“ (IS) schickt häufig handelsübliche Hobby-Kameradrohnen zur Aufklärung über die feindlichen Linien – nichts Neues für die kampferprobten Kurden. Doch das Fluggerät birgt eine tödliche Überraschung: Bei der Inspektion der Drohne detoniert eine Sprengladung, getarnt als Batterie. Durch die Explosion werden zwei Peschmerga-Kämpfer getötet. Zwei Spezialkräfte der französischen...
Weiterlesen
In Syrien und im Irak tauchen zunehmend selbst gebaute Panzerfahrzeuge auf. Auch die Terrormiliz „Islamischer Staat“ (IS) nutzt die Eigenkonstruktionen. Abhilfe schaffen vor allem Panzerabwehrlenkwaffen. Panzer aus dem Hinterhof ist erschienen in Y – Das Magazin der Bundeswehr, Ausgabe 12/2016.
Weiterlesen
1 2 3 4